Hauptsache gechillt!

4-Wochen-Office-Yoga-Challenge für busy Business Ladies

Was ist Office-Yoga?

Ich weiß, wie busy du bist...

Du hast dein eigenes Business, für das du brennst. Dafür gibst du alles und hängst dich voll rein. Du bist mit voller Leidenschaft dabei, mit ganzem Herzen und gibst deine ganze Kraft in dein Business.

Ich finde das großartig, denn es zeigt, dass du bereit bist, alles für deinen großen Traum zu tun!

Aber… Denkst du auch daran, dir Zeit für dich zu nehmen?

Ich weiß, dass du eigentlich weißt, wie wichtig Momente der Erholung und Entspannung für dich selbst und auch dein Business sind. Und doch schaffst du es nicht, regelmäßig deine Yogamatte auszurollen und dich selbst in den Vordergrund zu stellen.

Und dann … Kommt auch noch das schlechte Gewissen hinzu, was den Stress zusätzlich erhöht und dich noch gestresster, frustrierter und gereizter werden lässt..

Währenddessen geht das Dilemma weiter: Die To Dos werden immer mehr und deine Gedanken sagen dir, dass echte Arbeit ja nur die Arbeit ist, die du am Schreibtisch verbringst.

Ich werfe es dir nicht vor, dass du so denkst. So ging es mir früher auch.

Bis ich zwei wichtige Dinge verstanden hatte:

  1. Ich bin die wichtigste Ressource in meinem Business!
  2. Ich kann nur dann erfolgreich und gleichzeitig langfristig gesund sein und bleiben, wenn ich die “Arbeit an mir selbst” (und dazu zählt auch Erholung usw.) als “MUST HAVE” in meinem Business ansehe und nicht nur als “NICE TO HAVE”, das dann kommt, wenn alles andere erledigt ist (was ja de facto nie der Fall ist).

Dabei muss es auch gar nicht so viel sein. Klar ist es toll, wenn du dich 1 Mal pro Woche für 60-90 Minuten auf deine Yogamatte schwingst (und wenn du das tust, solltest du das auch unbedingt beibehalten)!

Viel wichtiger und auch viel wirkungsvoller, als ein Mal pro Woche Yoga eine lange Einheit zu machen, ist es jedoch, wenn du Yoga zu deiner täglichen Praxis machst und dabei auf kürzere Einheiten zurückgreifst. Lieber mehrmals pro Woche ein bisschen als ein Mal pro Woche ganz viel – oder meistens sogar gar nichts, weil es dich überfordert, dir am Stück so viel Zeit einzuräumen.

Und genau da setzt die 4-wöchige Office-Yoga-Challenge an, in der du jeden Tag eine kleine Yogaeinheit machst – so wie du gerade am Schreibtisch sitzt oder stehst!

Office-Yoga...?!?!

Yes! 🤩 Yoga findet nicht nur auf der Matte statt, sondern überall, wo du es willst. Um es dir so einfach wie möglich zu machen, durch Yoga zu mehr Entspannung und “Gechilltsein” in deinem Business zu finden und es besser in deinen Alltag zu integrieren, bekommst du in der Office-Yoga-Challenge von mir tägliche kurze Einheiten, die du machen kannst, so wie und wo du gerade bist.

Kein Umziehen, kein Ausrollen deiner Matte – “practice as you are” am Schreibtisch!

In der Office-Yoga-Challenge...

  • bekommst du 4 Wochen lang an Wochentagen je eine Office-Yoga-Einheit von 10-15 Minuten, für die du keinerlei Vorbereitung brauchst.
  • machst du die täglichen Yogaeinheiten während deiner Arbeitszeit zu deiner neuen Routine, so dass du gar nicht mehr ohne sein willst.
  • lernst du, wie einfach es ist, Yoga jederzeit zu praktizieren und es in deinen Business-Alltag zu integrieren.
  • erfährst du, wie viel Kraft auch eine kurze Yogaeinheit haben kann und wie viel entspannter, ausgeglichener und energiegeladener du dich fühlst.
  • erlebst du, welche positiven Auswirkungen diese tägliche Mini-Me-Time auf dich und dein Business hat und wie viel leichter du dadurch in deinem Business vorankommst.
  • spürst du, wie deine gesundheitlichen Beschwerden weniger werden und du dich gesünder und leistungsfähiger fühlst - was auch wieder deinem Business zu Gute kommt.

Konkret bekommst du:

Pre-Work

Zur mentalen Einstimmung und inneren Ausrichtung auf die 4-wöchige Challenge bekommst du ein paar Tage vor dem Start eine kleine Pre-Work von mir.

4 x 5 Office-Yoga-Einheiten

Pro Woche bekommst du 5 kurze Einheiten von 10-15 Minuten, die du einfach an deinem Schreibtisch und teilweise auf deinem Stuhl machen und somit super easy in deinen Business-Alltag einbauen kannst.

Workbook

Deine Erkenntnisse und Erfahrungen während der Challenge kannst du in einem begleitenden Workbook festhalten, das du für die gesamte Dauer der Challenge verwenden kannst.

Austausch & Unterstützung

Gemeinsam "challengt" es sich besser! 😉 Deswegen gibt es für dich und die anderen Teilnehmerinnen auch eine Facebook-Gruppe für gegenseitigen Support und Austausch.

Challenge-Buddy

Wenn du das willst, kannst du dir eine Buddy für die Challenge-Zeit suchen, mit der du dich zum gemeinsamen Yogamachen verabreden und deine Struggles teilen kannst, um einfacher dranzubleiben und dich intensiver zu committen.

Impulse & Inspirationen

In der Facebook-Gruppe gebe ich für die Dauer der Challenge immer wieder Impulse, Inspirationen und Anlässe zum Nachdenken und Reflektieren rein (und möglicherweise auch das eine oder andere Extra 😉), damit du noch mehr für dich herausholen kannst - sofern du das willst natürlich. 🤗

Start:

Unter diesen Voraussetzungen solltest du unbedingt an der Challenge teilnehmen:

  • Du möchtest regelmäßig Yoga machen, weil du von der positiven Wirkung überzeugt bist.
  • Du suchst eine Möglichkeit, deine Yogaroutine einfach und schnell in deinen Alltag einzubauen.
  • Du bist bereit, dir täglich etwas Zeit für dich zu nehmen und in dich, deine Gesundheit und dein Wohlbefinden zu investieren.
  • Du hast verstanden, dass du regelmäßig etwas für dich tun musst, um gesund und leistungsfähig zu bleiben und dein Business voranzubringen.
  • Du bist offen für Yoga an sich, aber auch dafür, durch Yoga in Kontakt mit dir selbst zu kommen und dich in allen Facetten anzuschauen - auch wenn es mal unangenehm wird.
  • Du bist offen für Spiritualität oder siehst dich bereits als spirituelles Wesen (denn, ja: Es kann auch mal etwas "woowoo" werden zwischendurch 😉).

Dann solltest du besser nicht teilnehmen:

  • Du findest Yoga voll doof.
  • Spiritualität ist dir ein Graus.
  • Du bist nicht bereit, dir 15 Minuten am Tag für dich selbst freizuhalten und in dich selbst zu investieren.
  • Du hältst Yoga, Auszeiten usw. für Nebensache und für etwas, für das du nur Platz findest, wenn du noch Zeit übrig hast (also wohl eher nie 😉).
  • Du bist der Ansicht, dass sowas wie Yoga im Business rein gar nichts verloren hat.
  • Du möchtest nichts verändern, weil es für dich momentan bequemer ist, dort zu bleiben, wo du bist.

Darum solltest du unbedingt dabei sein

Muss ich dazu noch was sagen? Ja ok, vielleicht schon. 😉

Ich werde jetzt nicht mit Argumenten um mich werfen, um dich zu überzeugen, an der Challenge teilzunehmen.

Wenn du mal ganz ehrlich zu dir selbst bist, weißt du selber ganz genau, dass du so wie derzeit auf Dauer nicht weitermachen kannst und solltest. Es ist mal ganz nice zwischendurch, richtig Gas zu geben und mit voller Power in und an deinem Business zu arbeiten.

Aber hast du wirklich noch die volle Power oder schleppst du dich nicht doch vielmehr von Tag zu Tag, weil du es “musst”?

Du weißt doch selber ganz genau, dass dir Yoga gut tut, dass du es am besten täglich machen solltest und dass du auf dich achten musst, um langfristig gesund und leistungsfähig zu bleiben und den Kontakt zu dir selbst nicht zu verlieren.

Wenn du all das weißt und spürst, dass du JETZT wirklich aktiv werden MUSST, um etwas zu verändern, ist es klar, wie die Antwort auf die obige Frage lautet.

Es ändert sich nichts, wenn du nichts änderst! 

Und überleg doch mal genau, was 15 Minuten am Tag für dich bedeuten.

Hast du WIRKLICH keine Zeit, um 15 Minuten pro Tag IN DICH zu investieren, deine Gesundheit, deine Energie? 15 Minuten sind gerade mal gut 1 Prozent des gesamten Tages.

Du kannst also tatsächlich nicht mal 1% deiner Zeit für dich selbst erübrigen?

Denk nochmal genau nach! 😉

Hm, jetzt habe ich doch mit Argumenten um mich geworfen. 🤷🏼‍♀️ Mir liegt es einfach sehr am Herzen, dass es DIR gut geht und damit auch deinem Business – denn das Eine hat sehr viel mit dem Anderen zu tun!

 

Wenn du also merkst, dass für dich kein Weg daran vorbei führt, jeden Tag im Business etwas für dich zu tun und dir die kleinen Pausen zu nehmen, die du brauchst, ist die Office-Yoga-Challenge dein “Place to be”!

Das sagen meine Kundinnen über mich

Claire hat mit uns in meiner Membership #UnfuckyourMagic eine tolle kleine Office-Yoga-Stunde zur Mittagspause gemacht. Es waren wirklich leicht umzusetzende Übungen am Platz, die nicht viel Raum brauchen. So hat das Spaß gemacht. Danke Claire, es hat gut getan!
Carolin Mündemann übers Office-Yoga
Mentorin, Trainerin & Speaker
Achtsamkeit ist für mich ein zentrales Thema geworden - privat wie beruflich. Claires Kurs "Mehr OM durch Pausen" hat mir jedoch gezeigt, wie wenig ich im beruflichen Alltag auf diese wichtigen kleinen Auszeiten achte. Pausen habe ich bisher erst gemacht, wenn ich mit einer Aufgabe fertig war oder es im Nacken wehtat. Ihre vielen Impulse und Übungen, die wirklich in jeden Alltag passen, haben mir gezeigt, dass eine gute Selbstfürsorge eine persönliche Entscheidung ist - und die habe ich getroffen: Mehr OM durch Pausen und eine Tagesstruktur, die viel besser zu mir passt. Tausend Dank, Claire.
Martina M. Komm über den "Pausen-Kurs"
Sensibel & Stark

Deine Investition

97 Euro netto (zzgl. landesspezifischer USt.)

❗️Early-Bird-Bonus ❗️

Bei Buchung der Challenge bis einschließlich Freitag, 1. Oktober (23.59 Uhr) erhältst du drei kurze Yogaeinheiten (je 18-20 Minuten lang) als Bonus mit dazu – wenn du doch mal auf deiner Matte praktizieren möchtest und es trotzdem schnell gehen soll! 😉

Den Link zu den Bonus-Einheiten bekommst du nach dem Start der Challenge von mir zugeschickt.

Wer führt dich durch die Challenge?

Namasté, ich bin Claire Ganeshapriya Oberwinter, Yogalehrerin und Coach für Female Business Hippies – spirituelle Frauen, die ihr eigenes soul aligned Business auf- bzw. ausbauen wollen.

Yoga ist für mich zu meinem täglichen Begleiter geworden, egal ob in Form von körperlicher Bewegung oder Meditation.

Es tut mir einfach unendlich gut und es hat spürbare Effekte auf mich und auch mein Business. 

Yoga erdet mich, es nährt mich, gibt mir Energie, ich bin viel ruhiger und entspannter und all das trage ich jeden Tag in mein Business, wo sich die Wirkung des Yoga ebenfalls entfaltet. Schließlich trage ich mich mit meinem Geistes- und Gemütszustand in mein Business hinein. Eigentlich logisch, oder? 😉

Ich weiß aber auch, wie schwer es ist, neue und gute Gewohnheiten und Routinen im Leben zu verankern – egal, wie sehr der Kopf weiß, dass es etwas Gutes ist!

Ich brauchte auch einige Jahre und ein paar teils harte Lektionen, um zu lernen, mich selbst an die allererste Stelle in meinem Business zu stellen und meine tägliche Yogapraxis als Teil meiner Arbeit und nicht als nettes “Add on” zu sehen.

Und ich durfte auch verstehen, dass es auf Dauer einfacher und auch effektiver ist, jeden Tag etwas für mich zu tun, als ein mal pro Woche mir geballt Zeit für mich zu nehmen (auch wenn ich das gerne zusätzlich mache – es ersetzt aber nicht meine tägliche Routine, sondern ergänzt sie perfekt!).

Genau das möchte ich dir in dieser Challenge auch mitgeben und dir in diesen 4 Wochen, die wir zusammen sein werden, zeigen und erleben lassen, wie wichtig diese “Arbeit” in deinem Business ist und wie einfach es gleichzeitig ist, dir eine tägliche Yogaroutine anzueignen.

Ich freue mich auf die Challenge mit dir, aus der du garantiert “gechillt” herauskommen wirst! 

See yourself. Be yourself. Free yourself.

Namasté

Deine Claire

Das sagen meine Kund*innen über mich

Claires Herz schlägt für Yoga – das merkt man! Mit ihrer angenehmen Art schafft sie es schnell einen in die innere Ruhe zu bringen. Die Yogastunden mit Claire gehen ruck-zuck vorbei, weil man einfach komplett die Zeit vergisst. Danke, dass ich mit dir meine ersten Yogaschritte machen durfte, liebe Claire!
Katharina Lewald übers Online-Yoga
Online-Business-Coach
Yoga im Berufsalltag? Ja, das geht ganz einfach. Seinerzeit habe ich als Abschluss-Session bei einem Barcamp Claires Office-Yoga-Einheit gewählt und für mich Abschaltmechanismen erlernt – und setze diese seitdem immer wieder im Alltag ein. Danke dafür!
Christoph Ziegler übers Office-Yoga
kumulus Beratung

Willst du endlich eine feste Yogaroutine haben, die dir und deinem Business gut tut und die du leicht in deinen Alltag integrieren kannst?

Willst du dich gesünder, fitter, energiegeladener und leistungsfähiger fühlen und das mit nur wenig Aufwand pro Tag?

Willst du dich endlich wieder in den Vordergrund stellen und die wichtige Veränderung hin zu mehr “gechillt sein” durchziehen?

Yes, yes and yes? 😉😍

Dann gibt es JETZT nur eine Sache für dich zu tun: Buche deine Teilnahme an der Office-Yoga-Challenge - damit du "Hauptsache gechillt" bist und bleibst! 💖

Häufige Fragen

Das ist Yoga, das du einfach in deinem Büro machst, so wie du gerade bist. Kein Umziehen, kein Ausrollen der Matte. Einfach loslegen. 🤗

Wir starten am 11. Oktober mit der ersten Yogaeinheit.  Kurz vorher wird auch die Pre-Work freigeschaltet, mit der du dich mental auf die Challenge einstimmen kannst.

Jeden Morgen um 7 Uhr wird eine neue Yogaeinheit im Kursbereich auf Elopage (wo alle Inhalte zu finden sein werden) freigeschaltet und du entscheidest, wann du diese Einheit in deinen Tag einbaust.

Jede Yoga-Einheit wird zwischen 10 und 15 Minuten lang sein.

Du brauchst an Equipment für manche Einheiten einen Stuhl (der nicht rollt!), etwas Platz in deinem Büro und auch etwas Platz am Schreibtisch. Sonst nichts. Die Yogaeinheiten sind so gestaltet, dass du sie, so wie du gerade bist, üben kannst. Ich empfehle dir dennoch, möglichst bequeme Kleidung zu tragen, weil die Übungen dadurch einfach angenehmer sind. Außerdem empfehle ich dir, barfuß zu praktizieren. Ansonsten brauchst du nichts beachten.

Die Yogaeinheiten sind so gestaltet, dass du sowohl als komplette Anfängerin als auch als bereits geübte Yogini mitmachen kannst.

Du findest alle Inhalte der Challenge im Kursbereich auf Elopage, worüber du auch die Zahlung vornimmst. Du loggst dich einfach mit deiner E-Mail-Adresse dort ein, mit der du dich für die Challenge angemeldet hast.

In der Facebook-Gruppe tauschst du dich mit den anderen Teilnehmerinnen aus, findest deine Challenge-Buddy und erhältst von mir weitere Impulse und Möglichkeiten zur Reflexion und zur Vertiefung. Und es wird sicher auch das eine oder andere Extra dort geben, das ich spontan zusätzlich reingeben werde. 😉 Du entscheidest, wie sehr du dich engagieren und einbringen möchtest. Ich kann nur aus Erfahrung sagen: Je intensiver du alle Angebote nutzt, die ich dir gebe, umso mehr kannst du für dich aus diesen 4 Wochen herausholen.

Mit dem Kauf der Challenge erhältst du lebenslangen Zugriff auf die Inhalte ( = so lange die Challenge am Markt ist, jedoch mind. 1 Jahr). So kannst du die Inhalte über die gemeinsame Zeit hinaus jederzeit für dich nutzen.

Bis 14 Tage nach dem Start der Challenge hast du die Möglichkeit, vom Kauf zurückzutreten. Voraussetzung ist, dass du mir in einer E-Mail mitteilst, warum die Challenge dir nicht gefällt. Keine Zeit zu finden für die Challenge ist KEIN Grund für einen Rücktritt! 😉

Kein Ding, dann schreib mir doch einfach eine E-Mail an mail@claireoberwinter.com und ich antworte dir schnellstmöglich auf deine Frage.

Ticketverkauf endet in: